HeuteWochenendekompl. Programm

Kurz auf Tour!

DIE KINOTOURNEE 2017
DEUTSCHER KURZFILMPREIS

Kurzfilme sind aufregend, innovativ, unterhaltsam und immer wieder für eine Überraschung gut. Der Deutsche Kurzfilmpreis ist die wichtigste und höchstdotierte Auszeichnung für kurze Filme in Deutschland. Er wird seit 1956 an herausragende Kurzfilmproduktionen vergeben. Seit 1998 gehen die Nominierten und Preisträgerfilme jedes Jahr auf Tournee durch die deutschen Kinos. Hier gibt es alle wichtigen Infos rund um die Kinotournee – Filme, Trailer, Tourtermine…

 Termin: 25.11.2017, 18:15 Uhr

 Programm folgt in kürze...

 

Archiv:

17.09.2016, 18:15 Uhr 

Spielt keine Rolle
Deutschland 2014 | Fiction | 27 min | FSK 12
Nominierung für Spielfilm von mehr als 7 bis 30 Minuten
KURZ: »SPIELT KEINE ROLLE« erzählt die skurille Annährung zwischen Mutter und Tochter nach dem Tod des Vaters.

Hinter dem Wald
Deutschland 2015 | Dokumentarfilm | 10 min | FSK ?
Nominierung für Dokumentarfilme bis 30 Minuten
KURZ: Hinter dem Wald liegt die Stadt von morgen. Vor dem Wald liegen die Dörfern von gestern.

On Air
Deutschland 2015 | Fiction | 21 min | FSK ?
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten
KURZ: Zwei Lebenskünstler kapern eine Live-Radio-Sendung samt Moderatorin und Studiogast, um ihre politische Meinung kundzutun.

AlieNation
Deutschland | Animation | 6 min | FSK 0
Kurzfilmpreis in Gold für Animationsfilme bis 30 Minuten
KURZ: Ein Animations-Kurzfilm über die Pubertät basierend auf Interviews mit Teenagern.

The house in the envelope
Deutschland 2015 | Fiction | 16 min | FSK 0
Nominierung für Spielfilm von mehr als 7 bis 30 Minuten
KURZ.: Leyla, eine junge Frau, die in Berlin lebt aber türkische Wurzeln hat, entscheidet sich, nach dem Tod ihres Vaters nach Istanbul zu fahren, um Familienangelegenheiten zu klären. Auf der Suche nach den Antworten lernt sie einen symphatischen Taxifahrer kennen.

Der beste Weg
Deutschland 2014 | experimenteller Dokumentarfilm | 10 min | FSK ?
Nominierung für Dokumentarfilme bis zu 30 Minuten
KURZ: Was nervt Blinde an Sehenden? - ist die Ausgangsfrage für den experimentellen Dokumentarfilm "Der beste Weg". Der Kurzfilm erzählt von einer blinden Frau, die einkaufen geht, und dabei immer wieder auf unliebsame Hindernisse stößt.
 

28.11.2015, 18:15 Uhr

SO SCHÖN WIE DU
Deutschland 2014 | Spielfilm | 30 min. | FSK: 16
Eine Mädchenfreundschaft in Brandenburg. Zwischen Dorfdisco, Alkoholexzess und Fußballfeld verbringen Tina und...
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten

PATCH
Deutschland/Schweiz 2014 | Animation | 4 min. | FSK: 0
Ein experimenteller Animationsfilm, der mit den Mitteln der abstrakten Farbmalerei die Grenzen zwischen Abstraktion...
Nominierung für Animationsfilme bis 30 Minuten

DIE NACHT DES ELEFANTEN
Deutschland 2012 | Animation | 8 min. | FSK: 0
Nachts kann der Elefant nicht schlafen. Er hört merkwürdige Geräusche...
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold für Animationsfilme bis 30 Minuten

PEIN
Deutschland 2014 | Spielfilm | 20 min. | FSK: 12
"Für das Herz ist das Leben einfach, es schlägt, solange es kann." (Karl Ove Knausgård) Anton ist ein...
Nominierung für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten

DIE KUNST DES VERLIERENS
Deutschland 2014 | Spielfilm | 30 min. | FSK: 12
Christian Bender ist ein junger und ambitionierter Boxer, vor seinem entscheidenden Kampf. Zuhause kümmert er sich...
Nominierung für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten

EIN MÄRCHEN VON EINER UNMÖGLICHEN...
Deutschland 2014 | Spielfilm | 20 min. | FSK: 0
Es war einmal ein Mädchen, das hieß Helene. Und weil der Vater König war und die Mutter Königin, musste es...
Nominierung für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten

 Das Programm für 2017 steht noch nicht fest. Wir arbeiten daran...

Archiv:

 

07.11.2014, 20:15 Uhr

Termin: 20.09.2012, 20:15 Uhr

Programm:

* CRAZY DENNIS TIGER

* OLGASTRASSE 18

* ERNTEFAKTOR NULL

* THE CENTRIFUGE BRAIN PROJECT

* HEIMKOMMEN

* ICH FAHRE MIT DEM FAHRRAD IN EINER HALBEN STUNDE AN DEN RAND DER ATMOSPHÄRE

* ZU HAUSE

* HOUSE

 

Eintritt:6 Euro - Schüler/Studenten 5 Euro